LOGOSYNTHESE® UND DER KÖRPER

Anwendung der Logosynthese®
in der Begleitung bei körperlichen
Belastungsthemen- und beschwerden

(11.06.2022 | Präsenzveranstaltung)

Inhalt
Du wendest die Logosynthese bei der Arbeit mit deinen Klienten:innen an und möchtest sie noch vertiefen?

Du bist Gesundheitscoach oder Therapeut:in und möchtest erfahren, wie die Logosynthese bei körperlichen Leiden angewendet wird?

Du willst deine Selbstcoaching-Arbeit mit der Logosynthese vertiefen, speziell mit Blick auf körperliche Belastungen oder Symptome?

Dann sei bei diesem praxisorientierten Workshop mit dabei.

Erfahrungen aus Coaching und Therapie zeigen, dass die Begleitung mit  Logosynthese bei körperlichen Leiden, sehr effizient ist. Sehr oft kommt es in kurzer Zeit zu einer deutlichen Verringerung von Symptomen und damit gesteigertem körperlichen Gesundheitsempfinden.
Die Arbeit mit Logosynthese macht in diesen Prozessen eine überraschend sanfte Identifikation und Auflösung der Auslöser für gesundheitliche Themen möglich.
Die daraus resultierenden positiven Veränderungen sind oftmals von Dauer.

Was du lernst
Nach dem Seminar bist du als praktizierende oder angehende Fachkraft in Logosynthese in der Lage, die speziellen Protokolle gezielt für die Arbeit mit deinen Klienten:innen einzusetzen.

Deine Selbstcoaching-Arbeit bekommt neue Aspekte hinzu und wird sicherer.

Als Neulinge bekommst du einen vermutlich erstaunlich wirkenden Einblick in das breite Einsatzgebiet der Logosynthese bei der Körpertherapie. Nach diesem Seminar hast du einen optimalen Eindruck, ob die Ausbildung zum Practitioner in Logosynthese ein wichtiger neuer Baustein für dein Portfolio ist.

Der Präsenztag finden in den Seminarräumen des Gesundheitszentrums Rückenwohl in Mechernich statt.

Seminarleitung
Karsten Blauel
Systemischer Coach, Trainer in Logosynthese, Pädagoge und Autor des Buches „Stressfrei in Schule und Studium – Anwendung der Logosynthese Pädagogik und Lernbegleitung“.

Fredy Jenny
NLP Practitioner, Instructor in Logosynthese, dipl. systemischer Master of Coaching (CTAS) und Wirtsschaftinformatiker.

Teilnahmevorausetzung
Teilnehmen können Fachkräfte in Logosynthese oder solche in Ausbildung, sowie Personen mit Qualifikationen in der Begleitung von Menschen, in den Bereichen Gesundheitscoaching und Management, Beratung, Therapie, Medizin etc.
Offenheit für die persönliche Entwicklung wird vorausgesetzt.

Anmeldeschluss ist der 04. Juni 2022 (Anmeldeformular unten).*

Wichtig: Das Seminar ersetzt keine Therapie, die Teilnehmer tragen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen. Eine normale psychische Belastbarkeit ist Grundvoraussetzung. Für die Teilnahme ist Volljährigkeit erforderlich.**

Weitere Infos nach verbindlicher Anmeldung.

Datum: 11.06.2022
Uhrzeit: 9:30 – 18:30 Uhr
Kosten: 299,-€ | beinhaltet Arbeitsunterlagen, Snacks & Getränke

Der angegebene Preis ist ein Endpreis. Gemäß §19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.

Seminarleitung: Karsten Blauel, Fredy Jenny

 

Zahlungs- und Stornobedingungen:
Gebuchte Workshops sind sofort zahlbar ohne Abzug, es sei denn, es steht ausdrücklich ein anderes Zahlungsdatum in der Rechnung.

  • bei Rücktritt bis 31 Tage vor dem Termin wird der komplette Teilnahmebetrag erstattet.
  • bei Rücktritt 15 – 30 Tage vor dem Termin, wird 50% des Teilnahmebetrages erstattet (Ersatzpersonen können gestellt werden).
  • bei Rücktritt 1 – 14 Tage vor dem Termin wird der komplette Betrag berechnet (Ersatzpersonen können gestellt werden).

Stornierung per E-Mail an die Adresse: stornieren@coaching-in-lebensfragen.de

Bei weiteren Fragen zum Seminar E-Mail an: info@coaching-in-lebensfragen.de

Anmeldung:


Datenschutzerklärung


Das Seminar ist zertifiziert durch:

LIA Logo

 


© coaching-in-lebensfragen.de | Karsten Blauel, Willy-Brandt-Str. 53, 50374 Erftstadt | Impressum