Angstfrei in Beruf und Lebensalltag
mit Logosynthese® und Yogatherapie

Termine

Ort: Yoga Vidya Bad Meinberg
Intensiv-Seminar 6-tägig, mit Übernachtung
inklusive Verpflegung & Yoga-Angebot
Datum: 12.07. – 17.07.2020

Mehrbettzimmer: 386,00 €
Doppelzimmer: 469,00 €
Einzelzimmer: 555,00 €
Schlafsaal (nicht im Allgäu/Westerwald): 319,00 €
Zelt / Wohnmobil (nicht im Allgäu): 319,00 €
Ohne Übernachtung: 319,00 €

Seminarleitung: Karsten Blauel, Anja Blauel

Seminarinhalte:
– Blockaden in Arbeitsabläufen auflösen
– Stressreaktionen im Berufsalltag reduzieren
– Glaubenssätze überprüfen
– Ängste verstehen
– Beschränkungen loslassen
– Neue Freiheit finden
– Lebensqualität in Ausbildung und Beruf gewinnen

Durch gezielte Anwendung von systemischen Coaching-Methoden, Logosynthese® und Yoga-Gesundheitscoaching, widmen wir uns lösungsorientiert diesen Fragen.
In dem Kurs verhilft uns der Blick in unser systemisches Umfeld, einschränkende Verhaltensweisen und Muster zu erkennen.
Wir sehen, wie uns  Yoga & Yogatherapie effektiv bei unseren Themen in Beruf und Lebensalltag begleiten kann.
Mit der Logosynthese® lernen wir eine moderne Selbstcoaching-Methode, um die Reaktionen auf innere und äußere Auslöser von Blockaden, Ängsten und belastenden Erinnerungen eigenständig zu reduzieren oder aufzulösen.
Somit können wir vormals gebundene Energie wieder in Körper, Geist und Seele zurückführen. Das Ziel ist ein brillantes Lebensgefühl.

Du bekommst eine Einführung mit ausgewähltem Coaching- und Übungsmaterial. Dies wird dann direkt in der Praxis angewendet.
Wir arbeiten in Klein- oder Großgruppen, oder in Einzelsitzungen.
Du erhältst mit diesem Seminar eine Werkzeugsammlung, die du effektiv für deine Arbeit mit dir selbst anwenden kannst.
Die vermittelten Inhalte können teilweise auch im Rahmen einer Coaching-, Beratungs-, oder Lehrtätigkeit verwendet werden.

Nach Abschluss des 6-tägigen Intensiv-Seminars erhälst du eine durch die LIA zertifizierte Bescheinigung, für die Teilnahme am Seminar „Selbstcoaching mit Logosynthese“.

Wichtig: Das Seminar ersetzt keine Therapie, die Teilnehmer tragen die volle Verantwortung für sich und ihre Handlungen. Eine normale psychische Belastbarkeit wird vorausgesetzt.
**


Haben Sie Fragen zum Seminar?